Archiv

Januar 2014

UGMLC Oskar Medizinpreis© Jan Evers

30.01.2014

UGMLC: Oskar Medizinpreis geht an zwei Gießener Lungenforscher

Prof. Dr. med. Andreas Günther und Prof. Dr. med. Philipp Markart vom LOEWE-Zentrum UGMLC erhielten den mit 50.000 Euro dotierten Oskar Medizinpreis der Berliner Stiftung Oskar-Helene-Heim. Sie wurden damit für ihre wegweisenden Forschungen zum Thema der interstitiellen Lungenkrankheiten ausgezeichnet. Die Forschung soll der Entwicklung innovativer Therapiekonzepte dienen.


CASED_Juniorprof. Bonn© Fraunhofer FKIE

30.01.2014

CASED: PostDoc erhält Juniorprofessur an der Universität Bonn

Dr. Delphine Christin, die am LOEWE-Zentrum CASED im Fachgebiet Sichere Mobile Netze ihre Doktorarbeit geschrieben hat, erhielt nun einen Ruf als Juniorprofessorin an die Universität Bonn. Sie wird sich dort in Forschung und Lehre unter anderem dem Schutz der Privatsphäre in einer immer vernetzteren Welt widmen.


SAFE Logo

27.01.2014

SAFE: Prof. Gomber weiterhin im Börsenrat

Prof. Dr. Peter Gomber vom LOEWE-Zentrum SAFE wurde für eine weitere Amtszeit in den Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) gewählt. Der Professor für e-Finance an der Goethe-Universität Frankfurt ist somit auch in den kommenden drei Jahren als Anlegervertreter im höchsten Kontroll- und Aufsichtsorgan der Börse tätig.


Der Preis des Kostenlosen 01.06.12© CASED

24.01.2014

CASED: Die Gefahr durch Botnetze

Die Ausbreitung illegaler Botnetze beschäftigt die Medien. Doch was genau sind Botnetze? Welche Gefahren gehen davon aus? Und wie lassen sich derartige Angriffe verhindern? Wissenschaftler des LOEWE-Zentrums CASED erläutern in einem Artikel im Darmstädter Echo vom 23. Januar die Aktualität ihrer Forschung.


BiK-F_Renaturierung von Flüssen©S. Jähnig/A. Lorenz

24.01.2014

BiK-F: Studie zur Wiederansiedlung von Fischarten

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des LOEWE-Zentrums BiK-F und der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung haben in einer Studie zur Wiederansiedlung von Fischarten herausgefunden, dass das Gelingen von der Standortwahl abhängt. Die im Fachmagazin PlosOne erschienene Studie zeigt, dass Fischarten meist diejenigen renaturierten Abschnitte wieder besiedelten, die ein vielfältiges biologisches Umfeld bieten.


IDeA

23.01.2014

IDeA: Vortrag zur Professionalisierung von Fachpersonal

Das LOEWE-Zentrum IDeA und das Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe der Goethe-Universität laden am 23. Januar zu einem Gastvortrag von Dr. Melanie Kuhn aus Freiburg ein. Der öffentliche Vortrag steht unter dem Motto „Differenz und Professionalität. Überlegungen zur Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften in Migrationsgesellschaften“ und findet von 18-20 Uhr auf dem Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt statt.


CASED Datensammlung© Fraunhofer SIT

23.01.2014

CASED: Beitrag zur weltweiten Datensammlung

Am 20. Januar zeigte die WDR-Sendung „markt“ einen Hintergrundbericht zum Thema „Smarte Datenschleuder“. Forscher des LOEWE-Zentrums CASED erklärten darin, wie leicht Smartphone, Rechner und Smart-TV die Daten der Nutzer sammeln und diese an verschiedene Firmen weitergeben können.


HIC for FAIR_Magnetprototyp© H. Müller, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

23.01.2014

HIC for FAIR: Neuer Magnetprototyp bei GSI

Ein supraleitender Magnetprototyp ist beim GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung angekommen. Der fünf Meter lange und sechs Tonnen schwere Prototyp ist Teil der Beschleunigeranlage FAIR, an der das LOEWE-Zentrum HIC for FAIR beteiligt ist. Nach bestandenen Tests in den kommenden Monaten werden insgesamt 60 solcher Magnete im Ringbeschleuniger eingesetzt, um den Strahl auf der Kurvenflugbahn zu halten.


CASED Research Award

20.01.2014

CASED: Erster Platz des Research Awards

Dr. Haya Shulman, Principal Investigator am LOEWE-Zentrum CASED und PostDoc-Mitarbeiterin am EC-SPRIDE (European Center for Security and Privacy by Design), wurde mit dem Research Award der Check Point Software Technologies Ltd. ausgezeichnet. Den auf mehr als 15.000 Euro dotierten Preis erhielt sie für Ihre Forschung zur Sicherheit im Internet.


IDeA

16.01.2014

IDeA: Vortrag zu Lesefähigkeit, Dyslexie und Arbeitsgedächtnis

Das LOEWE-Zentrum IDeA lädt am 16. Januar von 16-18 Uhr zu einem öffentlichen Gastvortrag von Prof. Lachmann ein. Der Projektleiter beim IDeA-Projekt NEDA (Neuronale Entwicklung der auditiven Verarbeitung und ihre Bedeutung für den Lese- und Rechtschreiberwerb) wird aus seiner aktuellen Forschung zu Lesefähigkeit, Dyslexie und dem Arbeitsgedächtnis berichten.


SAFE Logo

16.01.2014

SAFE: Förderung für Nathanael Vellekoop

Für sein Forschungsprojekt „Bonus Income and Household Saving“ erhält Nathanael Vellekoop vom LOEWE-Zentrum SAFE eine „Data Without Boundaries“-Förderung. Die Förderung soll länderübergreifende Forschung mit Mikrodaten nationaler Statistikämter fördern.


Insektenbiotechnologie Naturstoffforschung© Jan Michael Hosan / Hessen schafft Wissen

15.01.2014

Insektenbiotechnologie: neues Exzellenzzentrum für Naturstoffforschung

Das Gesundheitsunternehmen Sanofi und das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME gründen ein Zentrum für Naturstoffforschung. Das Exzellenzzentrum wird an das LOEWE-Zentrum Insektenbiotechnologie angegliedert und ermöglicht ein gemeinsames Arbeiten in gemeinsamen Laboratorien. Ziel ist es, die Entdeckung und Entwicklung neuer Therapien von Infektionskrankheiten voranzutreiben.


CASED Datenschutzverordnung© CASED, Fotografin: Katrin Binner

10.01.2014

CASED: Interview zum Vertrauen in die IT-Sicherheit

Wie sicher ist die IT? Und welche Konsequenzen hat die NSA-Affäre für die nationale IT-Wirtschaft? In einem Interview in der „Computerwoche“ widmet sich Prof. Dr. Michael Waidner vom LOEWE-Zentrum CASED der Zukunft der IT-Sicherheit und macht eine Bestandsaufnahme.


IDeA ERC Fiebich

09.01.2014

IDeA: ERC fördert wissenschaftliche Exzellenz

Prof. Dr. Christian Fiebach vom LOEWE-Zentrum IDeA wurde durch das European Research Council mit dem Consolidator Grant ausgezeichnet. Er wird damit bei der Forschung zu den grundlegenden Mechanismen der Sprachverarbeitung des Gehirns gefördert.


neue LOEWEN 2013

06.01.2014

Neue LOEWE-Vorhaben stellen sich vor

Klimafolgenforschung, nachhaltige Ressourcennutzung und Tier-Mensch-Beziehungen – Seit dem 1. Januar werden sechs neue LOEWE-Schwerpunkte gefördert: Social Link: Always Online? – ein neues Kommunikationsparadigma für die Kommunikationsgesellschaft, Folgen des Klimawandels, Anpassung an den Klimawandel und Verminderung der Treibhausgas-Emissionen bis 2050 (FACE2FACE), Ressourcenschonende Permanentmagnete durch optimierte Nutzung seltener Erden (RESPONSE), Innovative Synthesechemie für die selektive Modulation biologischer Prozesse (SynChemBio), Tier – Mensch – Gesellschaft, Ubiquitin-Netzwerke (Ub-Net).


Insektenforschung hessenschau© Jan Michael Hosan / Hessen schafft Wissen

06.01.2014

Insektenbiotechnologie in der hessenschau

Was können wir von Mücke, Reismehlkäfer und Co. lernen? Die hr-hessenschau zeigte am 02. Januar in ihrer Ausgabe um 19.30 Uhr einen Beitrag zur Forschung am LOEWE-Zentrum Insektenbiotechnologie. Den Beitrag können Sie nun online einsehen (Min. 09:00).