Archiv

Juli 2015

CASED Eric Bodden© Andreas Renz

31.07.2015

CASED: Gefährliches Halbwissen rund um das Smartphone

Bleiben private Daten auf dem Handy privat? Gibt es für Smartphones Viren? Und ist WLAN zum Surfen unterwegs die beste Wahl? In einem Interview räumt Prof. Eric Bodden vom LOEWE-Zentrum CASED gemeinsam mit anderen Experten mit Smartphone-Mythen auf.


SynChemBio Promotionsbetreuung© Rolf K. Wegst

29.07.2015

SynChemBio: Preis für die beste Promotionsbetreuung

Erstmalig vergab GRADE, die universitätsweite Graduiertenakademie der Goethe-Universität, einen Preis für herausragende Promotionsbetreuung. Einer der beiden Preisträger ist Prof. Dr. Harald Schwalbe vom LOEWE-Schwerpunkt SynChemBio. Der insgesamt mit 5000 Euro dotierte Preis soll für die Förderung Promovierender eingesetzt werden.


BiK-F Eisbär© Senckenberg/Janke

29.07.2015

BiK-F: Väterliche Vererbung beim Eisbär entschlüsselt

Ein Wissenschaftlerteam rund um Prof. Axel Janke vom Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum (ehemals LOEWE) hat erstmalig den männlichen Teil des Eisbärgenoms rekonstruiert. In ihrer Studie zeigen sie, dass sich vor mehr als 100.000 Jahren zwei genetische Gruppen männlicher Eisbärlinien auseinander entwickelt haben.


SYNMIKRO_iGEM

20.07.2015

SYNMIKRO: „Netter-Stiftungsfonds“ fördert iGEM-Team

Der unter dem Dach der Von Behring-Röntgen-Stiftung errichtete „Netter-Stiftungsfonds“ fördert das iGEM-Team der Universität Marburg und des LOEWE-Zentrums SYNMIKRO und ermöglicht ihnen somit die Teilnahme am internationalen Forschungswettbewerb in Boston. Der von Prof. Dr. Karl Joachim Netter und Prof. Dr. Dr. Petra Netter gebildete Stiftungsfonds hat die Forschungs- und Nachwuchsförderung in der Medizin an den Hochschulen in Gießen und Marburg zur Aufgabe.


CYSEC© Katrin Binner

20.07.2015

CASED, NICER: Gebündelte Cybersicherheitsforschung

Unter dem Namen „CYSEC“ bündelt die Technische Universität Darmstadt die Aktivitäten von 33 Fachgebieten aus sieben Fachbereichen in der Sicherheitsforschung. Zu den wichtigen Schritten beim Aufbau der IT-Sicherheitsforschung gehörten die Etablierung des LOEWE-Zentrums CASED und des LOEWE-Schwerpunkts NICER. Im Rahmen von CYSEC soll die Forschungsstärke weiter ausgebaut und das Themenspektrum durch zusätzliche Professuren erweitert werden.


SAFE_Kapitalmarktunion

17.07.2015

SAFE: DFG-Förderung für Holger Kraft

Holger Kraft, Principal Investigator am LOEWE-Zentrum SAFE und Professor für Asset Pricing an der Goethe-Universität Frankfurt, erhält eine Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Sein Forschungsprojekt „Non-financial life-cycle decisions and their impact on consumption – portfolio choice with unspanned labor income“ untersucht Konsum-Portfolio-Probleme unter Berücksichtigung bestimmter Risikoquellen.


TRIP

08.07.2015

TMP: 1,4 Millionen Euro für die Nachwuchsförderung in der Pharmaforschung

Das 2012 gemeinsam von der Goethe-Universität Frankfurt und der Else-Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) gestartete Doktorandenkolleg „Translational Research Innovation – Pharma (TRIP)“ erhält für eine zweite dreijährige Förderperiode insgesamt 1,4 Millionen Euro von der EKFS. Durch die Einbettung des TRIP in das LOEWE-Zentrum für Translationale Medizin und Pharmakologie TMP werden optimale Voraussetzungen für die exzellente Ausbildung junger Nachwuchsforscherinnen und -forscher in der Biomedizin geschaffen.


Weltnichtrauchertag

07.07.2015

UGMLC: Als Marlboro Cowboy gegen Tabak

Zum Weltnichtrauchertag ritten Titus Brinker vom LOEWE-Zentrum UGMLC und Kollegen als Marlboro Cowboy verkleidet durch das Regierungsviertel in Berlin. Die Aktion für ein Tabakwerbeverbot ist Teil des Programms „Aufklärung gegen Tabak“, bei dem seit 2012 Medizinstudierende über das Rauchen aufklären.


Rieger© Uwe Dettmar

07.07.2015

CGT: Geheimnis der Blutstammzellen gelüftet

Den Arbeitsgruppen von Prof. Michael Rieger vom LOEWE-Zentrum für Zell- und Gentherapie (CGT) und Prof. Martin Zörnig vom Georg-Speyer-Haus ist es gemeinsam gelungen, das Protein FUSE Binding Protein 1 als essentiellen Faktor für die Selbsterneuerung von Blutstammzellen zu identifizieren. Diese Erkenntnis könnte wesentlich zur Entwicklung neuer Therapien gegen Krebs- und Bluterkrankungen beitragen.