Archiv

Oktober 2015

Vortragsreihe_Fulda

29.10.2015

CGT, OSF, Ub-Net: Vortragsreihe zur personalisierten Medizin

Am 29. Oktober startet die öffentliche Vortragsreihe der Deutsche Bank Stiftungsgastprofessur „Wissenschaft und Gesellschaft“ unter dem Titel „Du, Deine Gene, Deine Therapie – Auf dem Weg zur personalisierten Medizin in der Krebstherapie“. International renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler analysieren, wie die personalisierte Medizin die Krebstherapie grundlegend verändern wird. Konzipiert und organisiert wurde die Vorlesungsreihe von der Onkologin Prof. Dr. Simone Fulda, beteiligt am LOEWE-Zentrum CGT und den LOEWE-Schwerpunkten Ub-Net und OSF, und dem Chemiker Prof. Dr. Joachim Engels.


CASED Jerusalem© Fraunhofer SIT

29.10.2015

CASED: Globales Cybersicherheits-Zentrum in Israel

Das Darmstädter Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT, an dem auch das LOEWE-Zentrum CASED beteiligt ist, und die Hebrew University in Jerusalem haben nun eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben, um die internationale Zusammenarbeit gegen Cyberattacken zu verstärken. Das geplante Center for Cybersecurity in Jerusalem soll die führende Einrichtung für angewandte Cybersicherheitsforschung sowohl in Israel als auch weltweit werden.


BiK-F Vögel© David Dillon/ BirdLife International

29.10.2015

BiK-F: Europäische Vogelwelt im Wandel

Forscherinnen und Forscher des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums (ehemals LOEWE) haben gemeinsam mit internationalen Kollegen den Einfluss des Klimawandels auf die europäische Vogelwelt untersucht. In ihrer kürzlich im Fachjournal „Global Change Biology“ erschienenen Studie definierten sie Gewinner und Verlierer des Klimawandels. Dabei konnten sie auf die Beobachtungen von über 50.000 freiwilligen Bürgerwissenschaftlern zurückgreifen und so Veränderungen von 51 Vogelarten aus 18 europäischen Ländern über einen Zeitraum von 18 Jahren erforschen.


BiK-F_Tag der Nachhaltigkeit© BiK-F

21.10.2015

BiK-F: Deutscher Architekturpreis 2015

Das von Ferdinand Kramer erbaute und nach einer Grundsanierung durch das Architekturbüro SSP 2013 neu eröffnete Gebäude des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums (ehemals LOEWE) erhielt beim Deutschen Architekturpreis eine Anerkennung. Der gemeinsame Preis des Bundesbauministeriums und der Bundesarchitektenkammer e.V. ehrt Bauwerke, die beispielhaft für die Entwicklung des Bauens in unserer Zeit stehen.


Dikic

21.10.2015

Ub-Net, OSF: Prof. Dikic in die Europäische Akademie gewählt

Der Frankfurter Biochemiker Prof. Dr. Ivan Dikic wurde in die Academia Europaea gewählt. Mit dem Ziel das Verständnis für die Wissenschaft in der Öffentlichkeit zu verbessern, nahm die Europäische Akademie 248 neue Mitglieder aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, den Natur- und Lebenswissenschaften, der Mathematik, den Ingenieurwissenschaften und der Medizin auf. Prof. Dikic, Sprecher des LOEWE-Schwerpunkts Ub-Net und beteiligt am ehemaligen LOEWE-Schwerpunkt OSF, ist international für seine Beiträge zur Krebsforschung bekannt.


CGT International Pharma Day

20.10.2015

CGT, TMP: International Pharma Day

Um aktuelle Probleme im Gesundheitssystem zu lösen, ist eine Strategie erforderlich, die die zahlreichen bestehenden Initiativen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft integriert. Das House of Pharma & Healtcare, an dem auch das LOEWE-Zentrum TMP beteiligt ist, lädt am 20. Oktober zum „International Pharma Day“ nach Brüssel ein, um diese Problematik in zahlreichen Workshops und Diskussionen zu bearbeiten. Unter anderem wird Prof. Dr. Andreas Zeiher vom LOEWE-Zentrum CGT aktuelle Perspektiven in der Zell- und Gentherapie aufzeigen.


CGT Academia meets Industry

19.10.2015

CGT: Academia meets Industry

Am 19. Oktober lädt das LOEWE-Zentrum CGT zur Veranstaltung „Academia meets Industry – Neue Ansätze in der Zell- und Gentherapie“ in den Hörsaal des Georg-Speyer-Hauses in Frankfurt ein.
In zwei Sessions berichten Vertreter aus der Industrie sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des LOEWE-Zentrums über die aktuellsten Entwicklungen im Bereich der Zell- und Gentherapie.


HIC for FAIR_Reifarth© Jan Michael Hosan / Hessen schafft Wissen

08.10.2015

HIC for FAIR: Die Entstehung protonenreicher Elemente in den Sternen

Die Synthese schwerer Elemente in den Sternen oder bei Supernovae ist in großen Teilen verstanden. Rätselhaft bleibt bisher die Entstehung einiger Dutzend natürlich vorkommender protonenreicher Kerne. Das Team um Prof. René Reifarth vom LOEWE-Zentrum HIC for FAIR hat nun eine clevere Methode gefunden, um den teuren und kurzlebigen radioaktiven Schwerionenstrahl effizienter zu nutzen.


ZIB_Schulbesuch© Jan Michael Hosan / Hessen schafft Wissen

08.10.2015

ZIB: Vom Imkeranzug zum Laborkittel

Welche Bienen gibt es im Bienenvolk? Wie sehen Bienenwaben von innen aus? Und kann man Bienen dressieren? Die Kinder und Jugendlichen der Evangelischen Stiftung Arnsburg wollten es genauer wissen und besuchten Matthias Schott und sein Team vom LOEWE-Zentrum ZIB in Gießen. Nachdem zunächst an den Bienenstöcken das Leben der Bienen und die Arbeit der Imker vorgestellt wurde, lernte die Gruppe im Labor, warum Bienen in Zukunft zur Konkurrenz für Spürhunde werden könnten.


Ehresmann© Sonja Rode / Uni Kassel

07.10.2015

ProLOEWE: Prof. Ehresmann zum neuen ProLOEWE-Sprecher gewählt

Prof. Dr. Arno Ehresmann, Sprecher des LOEWE-Schwerpunkts ELCH und Vizepräsident der Universität Kassel wurde am 6. Oktober in Frankfurt zum neuen Sprecher des ProLOEWE-Direktoriums gewählt. Der Experimentalphysiker Ehresmann freut sich darauf, „künftig an der Spitze des Netzwerks dazu beizutragen, hessische Spitzenforschung sichtbar zu machen“. Der bisherige Sprecher Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, wird ihm fortan als stellvertretender Sprecher zur Seite stehen.


SYNMIKRO_iGEM 2015© Andreas Feser, iGEM

05.10.2015

SYNMIKRO: iGEM Team gewinnt Gold

Elf Studierende des LOEWE-Zentrums SYNMIKRO haben erfolgreich am diesjährigen iGEM Wettbewerb zur Synthetischen Biologie des Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston (USA) teilgenommen. Sie erhielten Auszeichnungen für das beste Projekt in der Kategorie „Food and Nutrition“ sowie einen Preis für „Best Innovation and Measurement“ – und somit eine Goldmedaille.


alles wissen_Hollick

01.10.2015

NICER: Risiko im Cockpit – Maschine vs. Pilot

Können menschliche Fehler im Cockpit durch die Bordelektronik verhindert werden? Wie sicher sind die Bordcomputer vor Hackerangriffen? Prof. Matthias Hollick vom LOEWE-Schwerpunkt NICER klärt in der Sendung „alles wissen“ beim Hessischen Rundfunk über mögliche Risiken auf.


17:30 Wein der Zukunft

01.10.2015

FACE2FACE: Wie schmeckt der Wein der Zukunft

Wird der Wein der Zukunft anders schmecken? Und was hat der Klimawandel damit zu tun? Prof. Ottmar Löhnertz vom LOEWE-Schwerpunkt FACE2FACE erklärt im SAT.1 Regionalmagazin 17:30 wie diese und weitere Fragen rund um das Thema Weinbau an der Hochschule Geisenheim erforscht werden.