Archiv

November 2013

BiK-F HIC, Datenspeicher unter Wasser© BiK-F

29.11.2013

HIC for FAIR / BiK-F: Datenspeicher unter Wasser

Korallenriffe sind das Klima-Gedächtnis der Meere. In ihrem Kalkgestein sind die Folgen klimatischer Veränderungen der Vergangenheit gespeichert: Wie bei Bäumen liefern in Skeletten von Steinkorallen Jahresringe Erkenntnisse über vergangene Umweltbedingungen. Um auch die Wassertemperatur vergangener Jahrtausende zu rekonstruieren, haben sich der Geowissenschaftler Prof. Dr. Eberhard Gischler vom LOEWE-Zentrum BiK-F und der Physiker Dr. Michael Deveaux vom LOEWE-Zentrum HIC for FAIR zusammengetan. Gammastrahlen sollen dabei helfen die „großen Lücken“ in der Temperatur-Historie zu schließen und somit die Konsequenzen der gegenwärtigen Erderwärmung zu verstehen.


neue LOEWEN 2013

29.11.2013

LOEWE: Förderung geht weiter / Insektenbiotechnologie wird Zentrum

Der Gießener LOEWE-Schwerpunkt Insektenbiotechnologie wird ab Januar 2014 ein LOEWE-Zentrum und erhält zusätzliche Mittel für einen Neubau. Das entschied die LOEWE-Verwaltungskommission in Ihrer Sitzung vom 28. November. Sie beschloss ebenso die Weiterfinanzierung des LOEWE-Zentrums CGT für weitere drei Jahre. Über eine Auslauffinanzierung bis Ende 2014 können sich die LOEWE-Schwerpunkte Cocoon, Digital Humanities, Dynamo PLV, MIBIE, NeFF und SOFT CONTROL freuen. Die jetzt bewilligte Förderung beläuft sich auf insgesamt 41 Millionen Euro. Außerdem wird das LOEWE-Programm mit einer 8. Förderstaffel fortgesetzt: Zum 1. Dezember startet die Ausschreibung für neue LOEWE-Schwerpunkte (Förderlinie 2).


CASED: Vergessen im Internet, Radiobeitrag 19.06.12© CASED

28.11.2013

CASED: FAZ-Artikel zur Internetkultur

Prof. Dr. Johannes Buchmann vom LOEWE-Zentrum CASED erläutert in dem Artikel „Datensicherheit gehört in jeden Lehrplan“ in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die aktuelle Internetkultur. Welche Herausforderungen Internet und Datensicherung mit sich führen und warum diese Thematik in die Lehrpläne der Schulen gehört, können Sie ab sofort auf FAZ.NET nachlesen.


IDEA Zeit online© fotorismus / Britta Hüning für IDeA

28.11.2013

IDeA: Interview mit Zeit Online

Prof. Dr. Sabine Andresen vom LOEWE-Zentrum IDeA leitete die World-Vision Kinderstudie mit dem Schwerpunktthema Gerechtigkeit. In einem Interview mit Zeit Online berichtet sie, wie soziale Ungleichheit von Schulkindern wahrgenommen wird. Das Interview ist hier online abrufbar


DigHum Biemann© André Kind

28.11.2013

Digital Humanities: Wenn Computer Sprache lernen

Um natürliche Sprache zu verstehen, muss ein Rechner lernen, welches Konzept hinter einem Wort steht. Das Polysem „Bank“ kann so beispielsweise für eine Sitzgelegenheit oder ein Geldinstitut stehen. Prof. Dr. Chris Biemann, Inhaber einer am LOEWE-Schwerpunkt Digital Humanities eingerichteten Juniorprofessur, und seine Forschergruppe arbeiten daran, große Datenmengen algorithmisch zu analysieren, um so Computern die sprachliche Welt zu erklären. Für seine Forschung wurde er nun mit dem Adolf Messer Preis ausgezeichnet. Die 50.000 Euro Preisgeld sollen die Forschung mittels verschiedener weiterführender Teilprojekte und einem neuen Rechner, der große Datenmengen verarbeiten kann, vorantreiben.


VENUS Promotion

27.11.2013

Erfolgreiche Promotion bei VENUS

Matthias Söllner hat am 13.11.2013 seine Dissertation im LOEWE-Schwerpunkt VENUS erfolgreich verteidigt. Seine Arbeit zum Thema „Deriving Trust Supporting Components for Ubiquitous Informative Systems“ befasst sich mit dem menschlichen Vertrauen in ubiquitäre Informationssysteme und deren Beeinflussungsmöglichkeiten.


CASED GDD

27.11.2013

CASED: GDD-Wissenschaftspreis für Exzellente Dissertation

Die Promovendin Dr. Christina Brzuska vom LOEWE-Zentrum CASED wurde für ihre Dissertation mit dem „GDD-Wissenschaftspreis 2013“ der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit ausgezeichnet. In ihrer Arbeit „On the Foundations of Key Exchange“ beschäftigte sie sich mit der Sicherheit sogenannter Schlüsselaustauschprotokolle.


HIC for FAIR Petersen© Uwe Dettmar / FIAS

27.11.2013

HIC for FAIR: Physikprofessorin ist dem Urknall auf der Spur

Prof. Dr. Hannah Petersen vom LOEWE-Zentrum HIC for FAIR wurde zum 1. Oktober als eine der jüngsten Physikprofessorinnen Deutschlands an die Goethe-Universität Frankfurt berufen. An dem in Darmstadt entstehenden Teilchenbeschleuniger FAIR will die 31-Jährige die kleinsten Teilchen der Welt erforschen und den Urknall besser verstehen. Ein Artikel über Frau Petersen ist bei der Frankfurter Rundschau ab sofort online verfügbar.


Konfliktlösung Lange

26.11.2013

Konfliktlösung: Zu Gast bei Freunden

Der LOEWE-Schwerpunkt Außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung gratuliert seinem Fellow Dr. Tyler Lange (Berkeley) zu einem Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt Stiftung. Das Stipendium wird es ermöglichen, den Aufenthalt Dr. Langes in Frankfurt am Main über den ursprünglichen Zeitraum hinaus zu verlängern. Der US-amerikanische Forscher, dessen Fellowship beim LOEWE-Schwerpunkt augenblicklich durch EU-Mittel kofinanziert wird, arbeitet derzeit zu dem Thema „Der Handel des Heiles: Kirchenbann gegen Schuldner im Spätmittelalter“.


Expertenratstagung Konfliktlösung© Michael Kleinespel

25.-26.11.2013

Konfliktlösung: Internationaler Workshop

Unter starker brasilianischer und italienischer Beteiligung richtet der LOEWE-Schwerpunkt Außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung am 25. und 26.11.2013 den internationalen Workshop „Rights, Justice, Cultural Diversity: Dynamics of Legal Protection in Times of Transition“ am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte (Campus Westend) aus.


CASED Präsidium© Patrick Bal

22.11.2013

CASED: Mira Mezini zur Vizepräsidentin der TU Darmstadt gewählt

Frau Prof. Dr. -Ing. Mira Mezini, Direktoriumsmitglied und Leiterin der Graduiertenschule am LOEWE-Zentrum CASED, wurde ins Präsidium der Technischen Universität Darmstadt gewählt. Ab dem 01. Januar 2014 wird sie als Vizepräsidentin für Wissens- und Technologietransfer zur Leitung der TU Darmstadt beitragen.


Konfliktlösung Homepage franz.

22.11.2013

Konfliktlösung: Bonjour LOEWE

Aussitôt diţ aussitôt fait! Seit kurzem verfügt der LOEWE-Schwerpunkt Außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung über eine französischsprachige Webpräsenz, die seinen deutschen, englischen, spanischen und japanischen Internetauftritt ergänzt. Die mehrsprachige Homepage des LOEWE-Schwerpunkts trägt dem allgemeinen Bedürfnis nach einer Internationalisierung wissenschaftlicher Kommunikation Rechnung und entspricht den global verzweigten Kooperationen des LOEWE-Schwerpunkts.


Konfliktlösung FH Gebäude© Wikimedia Commons

21.11.2013

Konfliktlösung: Zweite Expertenratstagung

Am 21.11.2013 findet an der Fachhochschule Frankfurt am Main – University of Applied Sciences die 2. Expertenratstagung des LOEWE-Schwerpunkts Außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung statt. Praktiker und Wissenschaftler diskutieren über die “Gerichtsbegleitende Konfliktlösung”.


ProLOEWE-NEWS 4.13

21.11.2013

ProLOEWE-NEWS: Ausgabe 4.2013 jetzt online

Höher, schneller, weiter – komplexer: Technologische Weiterentwicklungen und Innovationen führen oft zu neuen Herausforderungen, was unsere Sicherheit betrifft. Erfahren Sie mehr darüber, wie sich LOEWE-Vorhaben der Herausforderungen annehmen, um mit innovativen Konzepten die Sicherheit zu erhöhen. Die vierte Ausgabe 2013 können Sie jetzt online einsehen oder herunterladen.


Konfliktlösung Thür©Afrank99

18.11.2013

Konfliktlösung: Gastvortrag zum Stadtrecht von Gortyn

Prof. Dr. DDr. h.c. Gerhard Thür, Mitglied der Kommission für Antike Rechtsgeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und zurzeit Fellow am LOEWE-Schwerpunkt Außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung, spricht am 18. November 2013, 18 c.t. Uhr in Raum IG 0.251 des Hauptgebäudes auf dem Campus Westend, Grüneburgplatz 1 über „Richter, Beweis und Urteil im Stadtrecht von Gortyn (Kreta, 5. Jh. v.Chr.)“. Interessierte sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Synmikro Campus Marburg

15.11.2013

SYNMIKRO bei Erlebnis-Tag „Campus Marburg“

Am 15. November veranstaltet die Stadt Marburg den Erlebnis-Tag „Campus Marburg“ mit 200 Programmpunkten rund um Stadt und Universität. Das LOEWE-Zentrum SYNMIKRO ist mit drei Vorträgen, einem Mitmachversuch und einem Informationsstand vertreten.

  • Prof. Dr. Bruno Eckhardt: Synthesizing the Future (18.00 – 18:30 Uhr)
  • Prof. Dr. Viktor Sourjik: Bakterien als Rechenkünstler (18:30 – 19:00 Uhr)
  • Prof. Dr. Uwe Maier: Solarbetriebene Mikrofabriken aus dem Meer (19:00 – 19:30 Uhr)


HIC for FAIR, Vom Urknall ins Labor

14.11.2013

HIC for FAIR: Vortragsreihe „Vom Urknall ins Labor“

Wie verhält sich Materie unter extremen Bedingungen wie äußerstem Druck und enormen Temperaturen? International renommierte Physiker ermöglichen dem interessierten Bürger in der Stiftungsprofessur „Wissenschaft und Gesellschaft“ der Deutsche Bank AG einen Einblick in ihre Forschung. In allgemein verständlicher Form setzen sie sich mit Themen aus verschiedenen Bereichen der aktuellen physikalischen und astrophysikalischen Grundlagenforschung auseinander. Die am 14. November beginnende Ringvorlesung am Campus Riedberg in Frankfurt wird vom LOEWE-Zentrum HIC for FAIR, der Goethe-Universität und dem „Frankfurt Institute for Advanced Studies“ (FIAS) organisiert.


BiK-F ScienceSlam

14.11.2013

BiK-F: Aljoscha Kreß feiert erfolgreiches Slam-Debüt

Der Nachwuchswissenschaftler Aljoscha Kreß vom LOEWE-Zentrum BiK-F nahm am 09. November erstmals am Frankfurter ScienceSlam des Physikalischen Vereins teil. Mit seinem humorvollen und gleichzeitig sehr informativen Beitrag „Stechmücken fängt man mit Limburger Käse“ begeisterte er das Publikum und verpasste nur knapp den Sieg.


BiK-F Katja Heubach

14.11.2013

BiK-F: Förderpreis Wissenschaft für Dr. Katja Heubach

Für ihre Dissertation am LOEWE-Zentrum BiK-F wurde Dr. Katja Heubach mit dem Förderpreis Wissenschaft der Gregor Louisoder Umweltstiftung ausgezeichnet. Der mit 2500 Euro dotierte Preis ehrt Nachwuchswissenschaftler, die Themen und Problemfelder bearbeiten, die nicht automatisch eine Industriekarriere oder Begeisterung bei potenziellen Arbeitgebern versprechen. Frau Dr. Heubach untersuchte in einer Feldstudie im Norden Benins, welche Bedeutung die Nutzung von Wildpflanzen im Alltag der Menschen hat.


BiK-F Green Day© Senckenberg

12.11.2013

BiK-F: Green Day 2013

Fragen stellen, in die Arbeitswelt eintauchen und herausfinden, was den Job als Wissenschaftler so spannend macht: 150 Jugendliche haben die Gelegenheit, bei BiK-F neue berufliche Perspektiven zu entdecken. Das LOEWE-Zentrum nimmt gemeinsam mit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung am 12. November am „Green Day“ 2013 teil. Deutschlandweit haben an diesem Tag Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13 die Möglichkeit, sich in Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen über Berufs- und Studienperspektiven im Umwelt- und Energiebereich zu informieren.


CASED_IBM Faculty Award Waidner© Fraunhofer SIT

07.11.2013

CASED: IBM Faculty Award für Professor Waidner

Der Leiter des Fraunhofer SIT und des LOEWE-Zentrums CASED, Professor Dr. Michael Waidner, wurde im Rahmen der IT-Sicherheitskonferenz ACM in Berlin mit dem IBM Faculty Award 2013 ausgezeichnet. Der mit 30.000 US-Dollar dotierte Preis fördert weltweit herausragende wissenschaftliche Arbeiten mit besonderer Bedeutung für Forschung oder Lehre. Mithilfe des Preisgeldes will Professor Waidner ein „Security-by-Design-Lab“ aufbauen, in dem Studierende bereits am Anfang der Entwicklung einer Software lernen, die verschiedenen IT-Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen.


Konfliktlösung Japanisch

07.11.2013

LOEWE こんにちは!

Der Internationalität seiner Forschungsthemen und Kontakte Rechnung tragend, verfügt der LOEWE-Schwerpunkt Außergerichtliche und gerichtlich Konfliktlösung seit dem 6.11.2013 neben einem englischen und einem spanischen in reduzierter Form auch über einen japanischen online-Auftritt.

Wer sich auch weiterhin lieber auf Deutsch über die Aktivitäten des LOEWE-Schwerpunkts informieren will, findet alles Aktuelle in vollem Umfang wie gewohnt unter: http://www.konfliktloesung.eu/de


BiK-F Fledermäuse© O. Schäfer

07.11.2013

BiK-F: Fakten und Mythen um die Fledermaus

Fledermäuse zählen zu den bedrohten und damit zu schützenden Tierarten in Europa. Sie regulieren Insektenbestände und verbreiten Pflanzen. Doch sie sind auch als Überträger von Krankheitskeimen und Parasiten bekannt und damit eine potenzielle Gefahr für Mensch, Nutz- und Haustier. Prof. Dr. Sven Klimpel vom LOEWE-Zentrum BiK-F hat zusammen mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern den aktuellen Stand der Forschung zu Fledermäusen zusammengefasst und analysiert. Die Ergebnisse können ab sofort im Buch „Bats (Chiroptera) as Vectors of Diseases and Parasites“ nachgelesen werden.


SYNMIKRO Vortrag Leben© Ingrid Hermentin; Transkriptionen_Malus domestica

06.11.2013

SYNMIKRO: Vortrag zum Thema „Leben“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Synthetische Biologie im Dialog“ lädt das LOEWE-Zentrum SYNMIKRO am 06. November nach Marburg ein. Der zentrale Begriff des „Lebens“ innerhalb der Debatte um die Synthetische Biologie soll an diesem Abend in einem Vortrag und einer anschließenden Podiumsdiskussion erörtert werden.

weitere Termine:
09.12.2013 18:00 Uhr – Thema “Komplexität”
30.01.2014 18:00 Uhr – Thema “Natürlich/Synthetisch”


CASED CCS

04.-08.11.2013

CASED organisiert Konferenz zur Computer- und Kommunikationssicherheit

Vom 4. bis zum 8. November findet die Conference on Computer and Communications Security (CCS) erstmalig in Berlin statt. Die Konferenz für IT-Sicherheit und Privatsphärenschutz wird vom LOEWE-Zentrum CASED und dem Fraunhofer SIT organisiert. Forscher des CASED sind außerdem an mehreren Programmpunkten beteiligt.