Archiv

November 2015

IDeA Lernen im Schlaf© Planet Wissen

27.11.2015

IDeA: Lernen im Schlaf

Macht guter Schlaf schlau? Um herauszufinden ob sich das Schlafverhalten auf das Lernen auswirkt, interviewte die Online-Redaktion von „Planet Wissen“ unter anderem Tanja Könen vom IDeA -Projekt FLUX. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier


SAFE Konferenz© SAFE

26.11.2015

SAFE: Konferenz „Digitizing Finance“

Am 6. November trafen sich führende Vertreter aus Aufsicht, Wissenschaft und Industrie zur dritten Conference on Financial Market Policy. In der jährlichen Konferenz, die vom Policy Center des LOEWE-Zentrums SAFE organisiert wird, diskutierten sie wie die Digitalisierung des Bankengeschäfts und „Big Data“ den Finanzsektor verändern werden.


Ub-Net_SFB

25.11.2015

Ub-Net, OSF: 11 Mio. für Autophagie-Netzwerk

Frankfurter und Mainzer Forscher haben von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) grünes Licht zur Einrichtung eines neuen Sonderforschungsbereiches (SFBs) erhalten: Sie widmen sich darin der selektiven Autophagie, einem Mechanismus mit dessen Hilfe Zellen nutzlosen Ballast wie verklumpte Proteine oder bakterielle Eindringlinge beseitigen. Die Vorarbeiten für das Projekt wurden im Rahmen der LOEWE-Schwerpunkte OSF und Ub-Net angefertigt. Sprecher des SFB ist der Sprecher des LOEWE-Schwerpunkts Ub-Net – Prof. Dr. Ivan Dikic.


CASED CRISP© Felipe Fernandes

25.11.2015

CASED: Kompetenzzentrum Cybersicherheit

Am Freitag, den 20. November besiegelten die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka, und der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier die offizielle Eröffnung des „Center for Research in Security and Privacy (CRISP) in Darmstadt. Die bereits bestehenden Zentren CASED (LOEWE) und EC SPRIDE werden in das neue Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit überführt. Die Aufgabe des CRISP liegt in der Erforschung von Sicherheit für große Systeme – von den Komponenten bis hin zu ihrem Zusammenspiel in umfassenden Sicherheitslösungen.


ProLOEWE-NEWS

19.11.2015

ProLOEWE-NEWS: Ausgabe 03.2015 jetzt online

Um die großen Volkskrankheiten zu bekämpfen und den Transfer in die klinische Praxis zu beschleunigen wird in den sechs Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung gemeinsam geforscht – beteiligt sind dabei auch vier LOEWE-Vorhaben. Die dritte Ausgabe 2015 der ProLOEWE-NEWS können Sie jetzt online einsehen oder herunterladen.


BiK-F Studie April© Integrated Ocean Drilling Program, IODP

17.11.2015

BiK-F: Neue Vortragsreihe zum Klimawandel

Am 17. November startet am Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum BiK-F (ehemals LOEWE) eine neue Vortragsreihe zum Thema „Der Klimawandel und seine Folgen –Frankfurter Forum zur UN-Klimakonferenz 2015“. Begleitend zum Pariser Klimagipfel beleuchtet die Vortragsreihe an fünf Abenden den Klimawandel und seine Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft aus wissenschaftlicher Sicht.


FACE2FACE_Amazonas© Embrapa and Gilvan Coimbra Martins

16.11.2015

FACE2FACE: Geheimnis der fruchtbaren Amazonasböden

Der Gießener Pflanzenökologe Prof. Dr. Christoph Müller vom LOEWE-Schwerpunkt FACE2FACE will bei einer Expedition zum Amazonas untersuchen, wie dort durch uralte Bewirtschaftungsmethoden dauerhaft Kohlendioxid im Boden gespeichert werden kann. Durch menschlichen Einfluss und die Ablagerung von Holzkohle, Dung und Kompost vor hunderten von Jahren wurden die Böden überaus fruchtbar. Die Forschungsreise soll nun aufklären, ob diese Methoden einen Beitrag zur Rettung des Klimas leisten könnten.


HIC for FAIR Graduiertenkolleg© Paul Glogowski

13.11.2015

HIC for FAIR: Neues Graduiertenkolleg in der Kernphysik

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ab 2016 das neue Graduiertenkolleg „Accelerator Science and Technology for Energy Recovery Linacs“ bis Ende 2020 mit 4,7 Millionen Euro. Das Graduiertenkolleg, mit Prof. Dr. Norbert Pietralla vom LOEWE-Zentrum HIC for FAIR als Sprecher, wird Quellen, Kontrollsysteme und Strahldynamik einer neuen Klasse von energieeffizienten Teilchenbeschleunigern erforschen.


BiK-F Bohrkerne© Hessen schafft Wissen / Jan Michael Hosan

12.11.2015

BiK-F: Green Day zeigt Bio- und Jobvielfalt

Unter dem Motto „Schulen checken grüne Jobs“ haben am Green Day am 12. November Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit die Arbeit am Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum (ehemals LOEWE) kennenzulernen. Mittels Präsentationen und Kurzvorträgen über die verschiedenen Fachrichtungen bei Senckenberg, können sie herausfinden, wo und wie sie in 5-15 Jahren selbst tätig sein könnten.


SAFE_Kapitalmarktunion

12.11.2015

SAFE: Beat the Prof – das Finanzquiz

Welches Ziel verfolgen Zentralbanken mit einer lockeren Geldpolitik? Auf ZEIT Online stellt sich Prof. Dr. Andreas Hackethal vom LOEWE-Zentrum SAFE in der Kategorie „Beat the Prof“ seinen Herausforderern. In neun Fragen zur Finanzwissenschaft kann jeder sein eigenes Wissen prüfen.


CASED Java Flash

10.11.2015

CASED: Umgang mit Flash und Java

Flash und Java sind relativ alte Technologien. Doch sind sie noch nützlich, überflüssig oder sogar risikobehaftet? Prof. Dr. Eric Bodden vom LOEWE-Zentrum CASED rät in einem Interview dazu, Updates der Entwickler immer sofort zu installieren um zu vermeiden, dass Angreifer die Kontrolle des Computers übernehmen.


Insektenbiotechnologie© Andreas Vilcinskas

06.11.2015

ZIB: Insektenbiotechnologen in der hessenschau

Wie wehren sich Insekten gegen Krankheitserreger? Welche Moleküle stecken hinter der jeweiligen Erfolgsstrategie? Und lassen sich daraus neue Wirkstoffe entwickeln, die dem Menschen nutzen? Prof. Vilcinskas vom LOEWE-Zentrum für Insektenbiotechnologie und Bioressourcen stellte in der hessenschau vom 3. November die aktuelle Forschung rund um Marienkäfer, Wachsmotte und Co. vor.


HIC for FAIR_ERC Grant© Otto Gabriele / GSI

03.11.2015

HIC for FAIR: EU-Förderung für den Griff nach Sternen

Die Physikerin Almudena Arcones vom LOEWE-Zentrum HIC for FAIR erhält vom Europäischen Forschungsrat mit dem „European Research Council (ERC) Starting Grant“ eine Förderung von 1,5 Millionen Euro für die nächsten fünf Jahre. Sie will damit ein Team aufbauen, um die Entstehung der schweren Elemente wie Gold oder Platin im Universum zu entschlüsseln.


Funkkolleg Wirtschaft

02.11.2015

SAFE: Funkkolleg Wirtschaft

Verhalten sich Wirtschaftsakteure nach der Finanzkrise wirklich rational? Wann regeln sich Märkte selbst und wann versagen sie? Ab dem 2. November greift hr-info im Rahmen des Funkkolleg Wirtschaft diese und weitere aktuelle Fragestellungen auf. Wissenschaftlich begleitet wird das Funkkolleg von Prof. Dr. Andreas Hackethal vom LOEWE-Zentrum SAFE und Prof. Dr. Eveline Wuttke von der Goethe-Universität Frankfurt. Die Anmeldung ist kostenlos.


IDeA

02.11.2015

IDeA: Neues Projekt NeuroBind

Das neue IDeA -Projekt NeuroBind von Dr. Tamara Fischmann, Prof. Dr. Christian Fiebach und Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber befasst sich mit den neuronalen Grundlagen des Bindungssystems bei Kindern. Mithilfe struktureller und funktioneller Bildgebung (Magnetresonanztomographie) werden die Zusammenhänge zwischen Gehirnprozessen und emotionalen Reaktionen untersucht. Dazu werden die Kinder gebeten, sich durch Bilder in sichere und angstauslösende soziale Situationen zu versetzen.