Archiv

Dezember 2015

Life-Balance_Studie© Patrick Bal

16.12.2015

Social Link: Studie zur „Life-Balance“

Dank Smartphone und Co. verschwimmen die Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben. Das Team um Prof. Dr. Ruth Stock-Homburg vom LOEWE-Schwerpunkt Social Link untersucht in einer Studie die Konsequenzen der ständigen Erreichbarkeit durch mobile Kommunikationstechnologie und beachtet dabei erstmals auch die Auswirkungen privater Kommunikation während der Arbeit. Anstelle der bisherigen „Work-Life-Balance“ erforschen sie die „Life-Balance“ – da neben Arbeit- und Privatleben auch die Zeit für sich selbst (die sogenannte „Me-Time“) eine wichtige Rolle spielt.


Dominique Rauch

15.12.2015

IDeA: Neue Juniorprofessorin

Dr. Dominique Rauch vom LOEWE-Zentrum IDeA hat einen Ruf auf die Juniorprofessur für „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Empirische Bildungsforschung – Individuelle Förderung und Migration“ angenommen. In der gemeinsamen Juniorprofessur der Goethe-Universität Frankfurt und des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) wird sie sich unter anderem der Mehrsprachigkeit und Interkulturalität, dem Kooperativen Lernen und der Förderung von Lese- und Rechenkompetenz widmen.


Katze© Katrin Koch

14.12.2015

BiK-F: Wie kam die Katze nach Australien?

Australien war über Tausende von Jahren ‚katzenfrei‘. Heute gibt es etwa 30 Millionen wilde Katzen, die zu einer der größten Bedrohungen der australischen Artenvielfalt zählen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums (ehemals LOEWE) haben gemeinsam mit einem internationalen Team die Einschleppung der Katzen nach Australien untersucht und ihre Studie nun veröffentlicht.


Deutscher Zukunftspreis© Deutscher Zukunftspreis / Ansgar Pudenz

10.12.2015

UGMLC: Deutscher Zukunftspreis für Gießener Lungenforscher

Der Gießener Lungenforscher Prof. Dr. Ardeschir Ghofrani vom LOEWE-Zentrum UGMLC erhält den mit 250.000 Euro dotierten Deutschen Zukunftspreis 2015 für die Entwicklung eines Medikaments gegen Lungenhochdruck. Bundespräsident Joachim Gauck hatte dies in einer feierlichen Veranstaltung in Berlin am 2. Dezember bekannt gegeben.


Response Adolph Messer Preis© Felipe Fernandes

09.12.2015

RESPONSE: Adolf-Messer-Preis für Materialwissenschaftlerin

Die Juniorprofessorin Bai-Xiang Xu vom LOEWE-Schwerpunkt RESPONSE erhält den mit 50.000 Euro dotierten Adolf-Messer-Preis 2015 für die Modellierung und Optimierung nanostrukturierter Elektroden für langlebige Lithium-Ionen-Batterien mit hoher Kapazität. Diese üblicherweise in Elektro-Fahrzeugen oder elektronischen Geräten wie Smartphones oder Tablets verbauten Batterien, will das Team um Professorin Xu nutzen, um die über Solarzellen und Windkraftwerke gesammelte erneuerbare Energie zuverlässig bereitzustellen.


CGT, Ub-Net, OSF_Fulda© Universitätsklinikum Frankfurt

03.12.2015

CGT, OSF, Ub-Net: Simone Fulda leitet Forschungsverbund

In einem neuen Forschungsverbund, haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland zusammengeschlossen, um die Mechanismen des Wachstums von Tumorzellen bei Kindern zu untersuchen, und diese zu bekämpfen. Geleitet wird das von der Deutschen Krebshilfe geförderte Projekt von der Onkologin Prof. Dr. Simone Fulda, die am LOEWE-Zentrum CGT und den LOEWE-Schwerpunkten Ub-Net und OSF beteiligt ist.


neue LOEWEN 2013

03.12.2015

LOEWE-Förderung geht weiter

Die LOEWE-Verwaltungskommission entschied auf Basis externer Gutachtervoten und der Förderempfehlungen des LOEWE-Programmbeirats über die weitere Förderung der LOEWE-Vorhaben ab dem 1. Januar 2016. Vier LOEWE-Vorhaben der 5. Förderstaffel – ELCH, IPF, STT, STORE-E – sowie das LOEWE-Zentrum SYNMIKRO erhalten eine Auslauffinanzierung. Das LOEWE-Zentrum SAFE erhält von der Landesregierung eine Weiterfinanzierung für 2016, mit der Aussicht auf weitere rund zehn Millionen Euro für die darauf folgenden zwei Jahre.