LOEWE 2014

Exzellenz mit Anziehungskraft: Darmstadt als erste Adresse für IT-Sicherheit

Am LOEWE-Zentrum Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED), das seit 2008 die Kompetenzen im Bereich IT-Sicherheit der Technischen Universität Darmstadt, des Fraunhofer- Instituts für Sichere Informationstechnologie (SIT) und der Hochschule Darmstadt bündelt, sind heute mehrere große Forschungsverbünde angesiedelt: Das seit 2009 vom BMBF geförderte Spitzencluster „Softwareinnovationen für das digitale Unternehmen“ hat hier sein Zentrum, ebenso das DFG-Schwerpunktprogramm „Reliably Secure Software Systems (RS³)“. Seit 2011 leitet CASED in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut SIT und der Technischen Universität Darmstadt das BMBF-Cybersicherheits-Kompetenzzentrum „European Center for Security and Privacy by Design (EC SPRIDE)“ – mit einer jährlichen Fördersumme von 2 Millionen Euro und der Aussicht auf Verstetigung. Ebenfalls 2011 ging mit dem „TU Darmstadt-Intel Collaborative Research Institute for Secure Computing (ICRI-SC)“ das einzige Intel-Forschungszentrum in Europa im Bereich der IT-Sicherheit an den Start. Im Herbst 2014 wird der Neubau des Fraunhofer SIT bezogen, der Platz für den großen Aufwuchs bietet.

Strukturimpulse Web_CASED

© Fraunhofer SIT


»CASED ist sehr schnell zu einem Kristallisationspunkt für die Ansiedlung weiterer Forschungsverbünde und -institute im Themenfeld der IT-Sicherheit geworden. In diesem Bereich ist Darmstadt heute eine der ersten Adressen in Deutschland und Europa.«

Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel
Präsident der Technischen Universität Darmstadt