Stellenangebote

Philipps Universität Marburg

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktorandin/Doktorand) -Teilzeit - im Rahmen des LOEWE-Schwerpunkts MOSLA

Der LOEWE-Schwerpunkt MOSLA soll neue Lösungsansätze zur Langzeitspeicherung von Informationen in molekularbiologischen und chemischen Systemen erforschen. Neben der techni-schen Realisierung von Informationsspeicherung ist die spätere Dekodierung ein zentrales Thema langzeitgespeicherter Informationen und wird in MOSLA durch das Zusammenwirken von genetischer und chemischer Informationscodierung angegangen.
Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 14.12.2018 unter Angabe der Kennziffer ZE0125-synmikro-MOSLA-wmz-2018 ausschließlich als eine PDF-Datei an moslajob@synmikro.unimarburg.de.


Philipps Universität Marburg

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktorandin/Doktorand) -Teilzeit - im Rahmen des LOEWE-Schwerpunkts MOSLA

Der LOEWE-Schwerpunkt MOSLA soll neue Lösungsansätze zur Langzeitspeicherung von Informationen in molekularbiologischen und chemischen Systemen erforschen. Neben der techni-schen Realisierung von Informationsspeicherung ist die spätere Dekodierung ein zentrales Thema langzeitgespeicherter Informationen und wird in MOSLA durch das Zusammenwirken von genetischer und chemischer Informationscodierung angegangen.
Bewerbungsunterlagen sind bis zum 14.12.2018 unter Angabe der Kennziffer fb15-0035-MOSLA-wmz-2018 bitte ausschließlich als eine PDF-Datei an moslajob@synmikro.uni-marburg.de zu senden.


Philipps Universität Marburg

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (Doktorandin/Doktorand) im Rahmen des LOEWE-Schwerpunkts MOSLA

Der LOEWE Schwerpunkt MOSLA soll neue Lösungsansätze zur Langzeitspeicherung von Informationen in molekularbiologischen und chemischen Systemen erforschen. Neben der technischen Realisierung von Informationsspeicherung ist die spätere Dekodierung ein zentrales Thema langzeitgespeicherter Informationen und wird in MOSLA durch das Zusammenwirken von genetischer und chemischer Informationscodierung angegangen.
Die Philipps-Universität unterstützt aktiv die professionelle Entwicklung von Nachwuchs-wissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern durch die Angebote der Marburg Research Academy (MARA), des International Office und der Stellen für Hochschuldidaktik und Personalentwicklung.
Bewerbungsunterlagen sind bis zum 14.12.2018 unter Angabe der Kennziffer fb12-0020-MOSLA-wmz-2018 bitte ausschließlich als eine PDF-Datei an moslajob@synmikro.uni-marburg.de zu senden.