Wünschenswerte Erschwernisse

  • Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen

    Neue Ansätze für die Didaktik in Mathematik und Naturwissenschaften

  • Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen

    Neue Ansätze für die Didaktik in Mathematik und Naturwissenschaften

  • Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen

    Neue Ansätze für die Didaktik in Mathematik und Naturwissenschaften

  • Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen

    Neue Ansätze für die Didaktik in Mathematik und Naturwissenschaften

  • Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen

    Neue Ansätze für die Didaktik in Mathematik und Naturwissenschaften

  • Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen

    Neue Ansätze für die Didaktik in Mathematik und Naturwissenschaften

Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen: Kognitive Mechanismen, Entwicklungsvoraussetzungen und effektive Umsetzung im Unterricht

Leicht gelernt und schnell vergessen? Kognitionspsychologische Studien haben ergeben, dass Erwachsene neues Wissen länger behalten und besser auf andere Zusammenhänge übertragen können, wenn Lernprozesse gezielt erschwert werden. Gilt dies auch für Kinder? Welche kognitiven Mechanismen und Entwicklungsvoraussetzungen liegen der Wirksamkeit solcher Lernerschwernisse zugrunde? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Psychologie und Erziehungswissenschaft gehen diesen Fragen im LOEWE-Schwerpunkt „Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen“ am Beispiel von Lerninhalten aus der Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern nach. Sie wollen zudem untersuchen, inwieweit Lernerschwernisse – etwa die Verteilung der Lerninhalte auf mehrere Lerneinheiten oder die abwechselnde Bearbeitung unterschiedlicher Themen beim Lernen – gezielt im Unterricht eingesetzt werden können, um Lernprozesse nachhaltiger zu gestalten.


Partner

  • Universität Kassel

Fachrichtungen

  • Allgemeine Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Psychologische Diagnostik
  • Sozialpsychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Didaktik der Mathematik
  • Didaktik der Biologie
  • Empirische Schul- und Unterrichtsforschung